Bei uns ist immer was los ...

21. November bis 3. Dezember 2018

Mut tut gut - Gesunde Volksschule Purkersdorf

[Fotos]

Schwerpunkt:

„ Bewegung und Psychosoziale Gesundheit"

Dr. Sophia Bolzano brachte mittels eines Impulsvortrages und Videoanschauungsmaterials Eltern und Lehrerinnen dieses spezielle Konzept nahe. Ein "MUT TUT GUT Parcours" wurden mit den Kindern im Turnsaal aufgebaut, um die Faszination des Bewegens zu erleben.

Bilder: Copyright Mut tut gut

6. Dezember 2018
Besuch vom Nikolaus
[Fotos]

Eine schöne Tradition – der Besuch des Nikolaus in der Schule. Mit großer Freude haben die Volksschüler der Klassen 1a, 1b, 1c, 1d, 2c und die Vorschulklasse den Nikolo empfangen. Bei seinem Rundgang durch die Klassen hat er viel Schönes erlebt. Er erzählte den Kindern über den Bischof Nikolaus und hatte für jedes Kind ein Lob oder einen guten Rat parat. DANKE, lieber Nikolaus für die Geschenke!

Wir bedanken uns auch sehr herzlich beim Samariterbund für die tolle Unterstützung!

30. November 2018
Weihnachtsbasteln
[Fotos]

Alle Jahre wieder freuen wir uns schon auf das große Weihnachtsbasteln in der 1a. Viele Eltern haben uns geholfen und uns mit leckeren Weihnachtsbäckereien verköstigt.

Wir freuen uns schon auf Weihnachten!

30. November 2018
Adventkranzweihe
[Fotos]

Am Freitag vor dem 1. Advent trafen wir uns wie jedes Jahr in besinnlicher Runde in der Aula, um unsere Adventkränze weihen zu lassen. Jede Schulstufe trug ein weihnachtliches Lied vor, manche Klassen überraschten uns mit Gedichten für die Adventzeit. Anschließend richtete Herr Pfarrer König einige Worte über die Bedeutung von Advent an uns und weihte schließlich die Kränze. Zum Abschluss durften die Kinder die erste Kerze ausblasen und die Kränze in die Klassen mitnehmen. Wir freuen uns schon auf die bevorstehende Feste und auf die Vorbereitungen für Weihnachten.

 

Oktober 2018

Gesunde Schule der NÖGKK

 

Wer mitmacht, hat bereits gewonnen! Erfolg für „Gesunde Schule“ der NÖGKK.

Die Volksschule Purkersdorf erhielt die Plakette für die Teilnahme am Gesundheitsprogramm der NÖ Gebietskrankenkasse.


Unserer Schule liegen gesundheitsfördernden Maßnahmen im Schulalltag sehr am Herzen. NÖ Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Bildungsdirektor Mag. Johann Heuras sowie NÖGKK-Direktor Günter Steindl überreichten die Auszeichnung am 9. Oktober 2018.Günter Steindl brachte es auf den Punkt, denn mit der Teilnahme am Netzwerk Gesunde Schule NÖGKK beginnt für jede Schule die Wandlung von der Bildungsstätte hin zu einer Quelle der Gesundheit.

10. bis 13. September 2018

Planetarium

[Fotos]

In der 2. Schulwoche ermöglichte uns die Gemeinde ein aufblasbares Planetarium. Jeweils eine Klasse konnte sich eine Stunde lang den Sternenhimmel betrachten. Gemeinsam besuchten wir unsere Planeten und erfuhren aus welchen Stoffen sie zusammengesetzt sind. Vielen Dank für die Finanzierung, es war ein tolles Ereignis ein Planetarium in unserer Schule zu haben.

14. Februar 2018

Faschingsfest

[Fotos]

Am Faschingdienstag stand statt Rechnen, Schreiben und Lesen in der ganzen Schule Spielen, Lachen und Tanzen auf dem Stundenplan. In den Klassen und Gängen tummelten sich Prinzessinnen, Indianer, Piraten und viele, viele andere Faschingsgestalten. Dank zahlreicher, netter Eltern gab`s zur Stärkung in den meisten Klassen ein gutes Buffet, wobei natürlich die Faschingskrapfen nicht fehlen durften. Im Turnsaal herrschte Magie an diesem Vormittag. Der Zauberer Martin Haderer hat den Kindern tolle Zaubertricks gezeigt. Einige Klassen feierten ab 10 Uhr mit den anderen Faschingsnarren aus ganz Purkersdorf am Hauptplatz. Die Schlümpfe (2d) haben für ihre originelle Verkleidung großen Applaus bekommen.

22. Jänner 2018

Geburtstag

[Fotos]

Frau Direktor Diasek feierte einen runden Geburtstag. Das musste natürlich gefeiert werden!

21. November 2017

Bücherausstellung

[Fotos]

Rechtzeitig vor Weihnachten konnten die Schülerinnen und Schüler noch eine Bücherwunschliste anlegen.

27. September 2017

Forschertag

[Fotos]

Am 27.September 2017 fand wieder ein toller Projekttag für die 4. Klassen , einschließlich der Mehrstufenklasse, an der Volkschule in Purkersdorf statt. Nachdem unser Merlin-Berater Markus Radosztics schon im Mai 2017 gemeinsam mit Lehrern und Schülern einen Forschertag zu den Sachunterrichtsthemen Optik, Luft, Bauen, Kugelbahn und Strohm durchgeführt hatte – und dieser ein voller Erfolg war – wurde ein weiterer Tag veranstaltet.

An diesem Projekttag sammelten die Kinder wieder viele neue Erfahrungen zu den Themen Bauen und Konstruieren, Kugelbahn, Wasser, Magnetismus und Feuer.

In einigen Klassenzimmern wurden Versuche zu diesen Themen aufgebaut und die Kinder durften alle 35 Minuten von Thema zu Thema wechseln und erlebten so Einiges.

Mit der Bauwerkstatt versuchten sich die Schüler im Aufbau von Mauern und Türmen in Verbindung mit verschiedenen Bereichen wie Standsicherheit, Schwerpunkt und Gewicht des Baumaterials.

Sehr viel Spaß hatten die Kinder beim selbstorganisierten Lernen an Stationen zu dem Thema Feuer - Sicherheitsbewusster Umgang mit Feuer, Voraussetzungen für Verbrennungen, Verbrennungsabläufe und Zusatzversuche.

Bei der Wasserwerkstatt lernten die Schüler mit Hilfe von vielen spannenden Versuchen Wasser als Lösungs- und Reinigungsmittel, unterschiedliche Wasserarten, mit Wasser spielerisch umzugehen, Schwimm- und Sinkeigenschaften, Zustandsformen zu unterscheiden, Absetzung und Trennung von Abwasser und den Weg des Wassers kennen.

Wie beim letzten Mal hatten alle wieder viel Spaß und die Zeit verging viel zu schnell.

Wir bedanken uns bei Markus und dem Elternverein für die Unterstützung und für den gelungenen Tag an unserer Volksschule

Malprojekt

21. September 2017

[Fotos]

Am 21.9.2017 wurde die Schwarzhubergasse am Vormittag zur Straße Kinder und der Farben. Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule bemalten die Straße mit tollen Bildern. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt!

Erste Hilfe-Kurs

13. September 2017

[Fotos]

 

Bereits in der zweiten Schulwoche führte Christian Hiel vom Samariterbund Purkersdorf den Erste Hilfe-Kurs „Der kleine Lebensretter“ kindgerecht in allen vierten Klassen unserer Volksschule durch. Spielerisch wurden Grundkenntnisse der Ersten Hilfe vermittelt. Schwerpunkte waren Selbstschutz und Gefahrenabwehr, sowie Rettungskette und Notruf. Die Schüler übten die stabile Seitenlage und führten in einem Rollenspiel einen Notfall in der Schule durch.

Ran an die Kartoffel

12. September 2017

[Fotos]

Die Kinder der 3a und der 3d-Klasse fuhren mit ihren Lehrerinnen auf einen Bauernhof, um bei der Kartoffelernte zu helfen. Begeistert lasen sie die vielen Kartoffeln auf und trugen Kiste für Kiste voll frischer Knollen vom Feld.

Im Anschluss wuschen und schnitten die fleißigen Erntehelfer die Früchte. Nachdem die Kartoffelspalten dann einige Zeit im Backrohr verbracht hatten, war es eine große Freude für alle, die selbst geernteten Bratkartoffeln zu verspeisen!

In den darauffolgenden Tagen ging es dann im Unterricht mit passenden Versuchen, Sachinformationen, Bastelarbeiten und Liedern zum Thema „Kartoffel“ weiter. Besonders aufmerksam waren die Kinder bei dem Versuch „Die knisternde Kartoffel“, bei dem man Strom in der Kartoffel erzeugt und ihn über einen Kopfhörer sogar hören kann!

Am Ende des Projektes sind sich auf jeden Fall alle sicher, was für eine „tolle Knolle“ die Kartoffel ist.

22. Mai 2017

Tag der Artenvielfalt

[Fotos]

(Naturpark-Schule & Naturpark Purkersdorf)

Die SchülerInnen einiger Klassen nahmen am Aktionstag, „Flugkünstler – die Biene“ teil. Die Mitmachstationen und das Aktionsprogramm zum Thema Naturpark-Biene im Innenhof der Allgemeinen Sonderschule Purkersdorf fanden bei den Kindern großen Anklang.

17. Mai 2017

Safety Tour

[Fotos]

SchülerInnen der 4. Klassen  haben an der 18. Safety – Tour (Kinder Sicherheits-Olympiade) teilgenommen. Die Kinder mussten daher nicht nur über Sicherheit Bescheid wissen, sondern auch ihre Geschichtlichkeit unter Beweis stellen.

17. Mai 2017

Schmetterlingsprojekt 2d

[Fotos]

Nach langem Warten kamen am 2. Mai 2017 endlich unsere Raupen!

Sie wurden uns gleich nach dem Schlüpfen aus ihren Eiern per Post zugeschickt und befanden sich in einem durchsichtigen Plastikbecher, in dem am Boden genug Nahrung für die fünf Distelfalterraupen (Raupi, Maxi, Lena, Lela und Bella) war. Anscheinend fühlten sie sich in unserer Klasse sehr wohl, denn von Tag zu Tag wurden sie größer und dicker!

Am Deckel ihres Bechers befand sich ein dünnes Papier, an welches sie sich nach etwa einer Woche kopfüber anhängten und sich so verpuppten. Alle fünf Puppen übersiedelten wir nun in den Schmetterlingsgarten. Von da an warteten wir gespannt darauf, dass die Puppen aufplatzten und die Schmetterlinge schlüpfen konnten.

Am 16. Mai war es dann endlich soweit! Zwei Falter schlüpften sogar während unseres Unterrichtes, und wir konnten sie dabei beobachten. Es war für alle ein schönes Gefühl, die Schmetterlings-Babys in der Klasse zu haben! Doch Schmetterlinge gehören in die freie Natur, darum trugen wir unseren Schmetterlingsgarten am 17. Mai zur Kellerwiese, wo wir unsere Falter frei ließen.

Auf Wiedersehen Raupi, Maxi, Lena, Lela und Bella!“.

Aktivitäten in der 2d

Leseerziehung und Raupenstation

[Fotos]

Die Klasse 2d besucht seit dem ersten Schuljahr regelmäßig, heuer sogar wöchentlich die Schulbibliothek. In der ersten Klasse hat Lehrerin Katalin Szell den Kindern noch vorgelesen und Bücher vorgesellt. Jetzt sind sie selber leidenschaftliche Leser. Sie schmökern gerne allein oder mit einem Partner in den Büchern und borgen sie welche für zu Hause aus. Nach einer Woche oder 14 Tagen nehmen sie wieder neue Bücher mit. Lesen macht einfach Spaß!

Die Raupenstation in der Klasse erregt viel Aufmerksamkeit. Die Kinder können Tag für Tag die Entwicklung der Raupen beobachten.

27. Februar 2017

Fasching

[Fotos]

Buntes Treiben und viele originelle Köstüme: Fasching in der Volksschule Purkersdorf!

SchülerInnenparlament

 

v.l.: Herr Mag. Mustafa Aykut Aksit, Frau STR. Beatrix Kaukal, Klassenlehrerin Helga Plaschko, Frau Dir. Anna Diasek, Herr Bgm. Mag. Karl Schlögl und das "SchülerInnenparlament" der Volksschule Purkersdorf

 

14. Februar 2017

Die 1d im Jahreskreis

[Fotos]

Das neue Jahr begannen wir mit einem großen Jahreskreis! Die Kinder konnten selbständig in der richtigen Reihenfolge den Kreis anlegen und stellten sich zu ihrem Geburtsmonat! In der 1d haben wir die meisten Herbstkinder! ;-)

7. Dezember 2016

"Besondere Menschen..."

Die Miteinander Mehrstufenklassen an der Volksschule Purkersdorf haben heuer ein besonderes gemeinsames Jahresthema: „Besondere Menschen hier und jetzt und einst und rund um die Welt“. Weitere Infos hier rechts zum Download!

info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.9 KB

30. November 2016

Schattentheater

[Fotos]

Am Tag der offenen Tür zeigte die 4b (Klassenlehrerin Andrea Schuster) den Besuchern ein Schattentheater.

Ein kleiner Indianer macht sich auf den Weg, um einen richtigen Indianernamen für sich zu finden. Nur ein Vogel hat Verständnis für seinen Kummer. Aus dieser Geschichte lernen die Kinder, sich in einen anderen Menschen hineinzuversetzen und mit den Gefühlen anderer sorgsam umzugehen.

25. November 2016

Adventkranzweihe

[Fotos]

Am Freitag vor dem 1. Advent trafen wir uns in besinnlicher Runde in der Aula um unsere Adventkränze weihen zu lassen. Jede Schulstufe trug ein weihnachtliches Lied vor, manche Klassen überraschten uns mit Gedichten für die Adventzeit. Anschließend richtete Herr Pfarrer König einige besinnliche Worte an uns und weihte schließlich die Kränze. Zum Abschluss durften die Kinder die erste Kerze ausblasen und die Kränze in die Klassen mitnehmen. Es war ein schöner Start in diese ganz besondere Zeit des Jahres.

November 2016

Nützlingshotel

Bei einer Preisausschreibung der Immobilienfirma Mörtl hat die Volksschule Purkersdorf dieses Nützlingshotel gewonnen.

Auf dem Foto: Herr Gerhard Semler (IMMOBILIEN MÖRTL GesmbH), Frau Doris Jäger, Frau Dir. Anna Diasek und SchülerInnen der VS Purkersdorf.

1. Juni 2016

Zeitungsdschungel

[Fotos]

Die Welt der Zeitungen entdeckten die Kinder der 4a und 4b im Rahmen eines dreiwöchigen ZIS (=Zeitung in der Schule) - Schulprojektes. Schon ab der Volksschule ist der Einsatz von Zeitungen im Unterricht hilfreich, wenn es darum geht, sinnerfassendes Lesen zu unterstützen und somit Lesekompetenz zu verbessern.

Den Abschluss und Höhepunkt dieses Projektes genossen die Kinder bei einem tollen Zeitunsdschungel - Workshop. An zehn Stationen, begleitet von einer pädagogisch geschulten Vermittlerin, führten die interessierten Forscher und Forscherinnen Interviews, schrieben eigene Schlagzeilen, erfuhren, was ein Ressort ist und schlüpften in die Rolle eines Reporters.

10. Mai 2016

Am Biobauernhof

[Fotos]

An einem schönen Frühlingstag im Mai besuchte die 1d den Biobauernhof im Laab im Walde. Mit der lieben Führerin Monika wanderten wir durch das riesige Gelände. Nach einem kurzen Aufenthalt im Obstgarten fütterten wir im Kuhstall die Kühe, dann waren wir im Schweinestall bei den Jungferkeln und später durften wir auch Ziegen und Hühner füttern und streicheln. Eine köstliche Jause mit frischer Milch und ein lustiges Hüpfen im weichen Heu rundeten den erlebnisreichen Tag ab.

Neue Computer für die Volksschule

Februar 2016

Mit Unterstützung von Frau Stadträtin Beatrix Kaukal konnten drei neue Computer angekauft werden.

Frau Anna Diasek, Direktorin der Volksschule Purkersdorf bedankt sich ganz herzlich bei Herrn Ing. Stefan Steinbichler – Firma Koos & Co GesmbH – für die großzügige Geldspende.

Am Bild Frau Dir. Diasek, Frau StR. Kaukal, Herr Ing. Steinbichler

9. Februar 2016

Faschingsdienstag

[Fotos]

Am Faschingsdienstag ging es bei uns in der Volksschule wieder lustig zu. Nicht nur die Kinder kamen kostümiert zur Schule, auch die Lehrerinnen hatten sich verkleidet  und waren kaum wieder zu erkennen.

Auf dem Stundenplan stand diesmal Singen, Tanzen, Lachen und Spielen. Im Turnsaal konnte Benny Barfuß mit seiner Darbietung  die Kinder hellauf begeistern. Zur Stärkung gab es in den Klassen neben Faschingskrapfen noch viele andere leckere Sachen.

Den ganzen Vormittag über herrschte im Schulhaus eine fröhliche und ausgelassene Stimmung. Schön war`s wieder!

7. Jänner 2016

Eine besondere Bewegungsstunde

[Fotos]

Am 7. Jänner 2016 erlebten die Kinder der 4C besondere Bewegungsstunden! Zwei Studentinnen der Fachhochschule für Physiotherapie in Wien versuchten auf spielerische, altersadäquate Weise Präventionsarbeit für einen gesundbleibenden Körper zu vermitteln. Julia und Sophia haben im Zuge dieser Praxiseinheiten für ihre Bachelorarbeiten nicht nur einen Barfußparcours in unserem Turnsaal aufgebaut, sondern auch Füße bemalen lassen, um an den Abdrücken die gute oder weniger gute Fußstellung zu erklären. Jedes Kind hat auch erfahren, dass man mit den Füßen einen Stift führen kann - die dabei entstandenen Bilder sind sehr interessant! Mit viel Bewegung und netten Gesprächen, Meinungsaustausch und vorhandenem Wissen der Kinder gelang es uns, eindrucksvolle, lustige Stunden miteinander zu verbringen! Vielen Dank an die engagierten jungen Studentinnen!

27. November 2015

Der erste Schnee

[Fotos]

 

Juchee der erste Schnee!

Im frisch verschneiten Schulhof entstehen Schneekunstwerke. Die älteren Kinder der MM-Klasse (3. und 4. Jahrgang) haben für die jüngeren Kinder Schneemänner und -frauen gebaut.

16. Oktober 2015

Aschenputtel

[Fotos]

 

Die wunderbare Theatergruppe MOKI begeisterte alle Kinder und Lehrerinnen mit ihrer neuen, originellen, spannenden und auch humorvollen Fassung der bekannten Geschichte von Aschenputtel (Autor und Regie: Jakub Krofta). Unser Turnsaal war für eine Stunde eine Schneiderwerkstatt, wo ein Lehrmädchen soeben seine erste große Liebe erlebte. Nach anstrengender Arbeit schlief die Heldin bei der Nähmaschine ein. In ihrer Traumfantasie erlebte sie in der realen Umgebung von alten Stoffen, Schneiderpuppen und unfertigen Hochzeitskleidern eine märchenhafte Geschichte, an deren Ende sie in den Armen ihres erträumten Prinzen lag. MOKI und wir sind sicher, dass die Geschichte von Aschenputtel auch heute noch aktuell ist (Mobbing, Gewalt). Wir würden uns wünschen, dass diese Geschichte die Kinder ohne Druck daran erinnert, dass nur ein Mensch, der liebevoll und aufrichtig ist, wirklich Glück erfahren kann.

12. Oktober 2015

Die 4C im Stephansdom

[Foto]


Nachdem wir uns schon in der Woche davor intensiv mit dem sagenumwobenen Stephansdom auseinandergesetzt haben, sind wir am Montag, den 12. Oktober in der Früh nach Wien zum Dom gefahren. Wir haben uns die Türme, die Tore, geheimnisvolle Zeichen, den Zahnwehherrgott, die Kanzel, den berühmten Altar und vieles mehr angesehen. Zu guter Letzt nahmen wir an einer Führung durch die Katakomben (=unterirdische Grabkammern) teil.

26. September 2015

Super-Cycling-Man

[Fotos]

 

Der Supercyclingman war in der Volksschule Purkersdorf und besuchte einige Klassen.

Will Hodson war Volksschullehrer in London und reist nun seit April 2015 um die Welt. Er möchte bis 2020 alle Kontinente bereist haben und dabei möglichst viele Schulen besuchen, um den Kindern von seinen Erlebnissen zu berichten. Wir wünschen ihm viel Glück dabei.

MARMELADE macht MUT

Charity-Event für Flüchtlingskinder
in der Region Wienerwald

2. Teil des Videos vom 25. September 2015, am Hauptplatz in Purkersdorf

 


Schuljahr 2015/16

Bewegtes Lernen in der 2A und 2C

[Fotos]

 

Mit dem Projekt „Bewegte Klasse“ der Initiative „Tut gut“ des Landes Niederösterreich unterstützt uns Mag. Ulrich Pammer nun schon das zweite Jahr beim aktiven Lernen als Impulssetzung für einen bewegten, ganzheitlichen Unterricht. Uli Pammer kommt mehrmals im Jahr in die Turnstunde und gibt Anregungen für den Unterricht.

Durch vermehrtes Bewegungsangebot wird der „Sitzschule“ entgegengewirkt. Im emotionalen Bereich erspüren und respektieren die Schüler Grenzen. Sie erleben Gemeinschaft und bewegen sich im Sinne eines aktiven und handlungsbezogenen Lernens.

Lernen mit und in Bewegung schafft eine positive Lernatmosphäre, steigert die Aufmerksamkeits- und Konzentrationsfähigkeit, fördert Motivation, Fantasie und Kreativität, verbessert das Sozialverhalten und ist ein wesentlicher Beitrag zur Gesundheit von unseren SchülerInnen.

24. September 2015

Bodentag im Naturpark Purkersdorf

[Fotos]

 

Das Jahr 2015 wurde von den Vereinten Nationen zum internationalen Jahr des Bodens ausgerufen. Zu diesem Anlass machte das BOKU-Mobil im Naturpark Purkersdorf auf der Kellerwiese halt. Auf anschauliche Weise vermittelte das Team der Universität für Bodenkultur den Schülern der 2C, 3C und 3D wissenschaftliche Forschung für die Praxis.

Im Stationsbetrieb wurde Wissenschaft zum Angreifen angeboten. Durch Information und Experimente wurden Fragen rund um das Thema Boden geklärt.

21. September 2015

Zahnprojekt Apollonia

[Fotos]


Kroko zu Besuch in der Volksschule Purkersdorf: Im Rahmen des Apollonia Zahnprojektes wurde mit allen Kindern über Zahngesundheit und -pflege gesprochen. Auch das richtige Zähneputzen wurde geübt.

17. und 18. September 2015

Verkehrsaktion Apfel-Zitrone

[Fotos]

 

Am 17. und 18.09. nahmen vier Klassen der Volksschule Purkersdorf an der Aktion „Nimm dir Zeit für meine Sicherheit – Apfel und Zitrone“ teil. Sie wurde gemeinsam mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit und der Exekutive durchgeführt.

Die Kinder durften in der Kaiser Josef-Straße die Geschwindigkeit der Fahrzeuge messen und die Fahrzeuge anhalten. Für vorschriftsmäßiges Verhalten erhielten die LenkerInnen Äpfel. Die Schnellfahrer bekamen Zitronen, um an die Einhaltung der Geschwindigkeitsbeschränkung zu erinnern.

25. September 2015

Marmelade macht Mut


Das süße Charity-Event für Flüchtlingskinder in der Region Wienerwald am 25.9. in Purkersdorf

Sehen Sie dazu auch nebenstehendes Video!


Am 25. September luden die VolksschülerInnen der Miteinander Mehrstufenklasse Purkersdorf zum großen Zwetschkenmarmelade Verkosten und Kaufen am Purkersdorfer Hauptplatz. Neben ihrem sozialen Engagement für Flüchtlingskinder zeigten die 6- bis 10-jährigen, was sie alles können: Von der Idee über die Organisation bis zum Verkauf machten sie alles selbst. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt Flüchtlingskindern in der Region Wienerwald zugute.

7. September 2015

Schulbeginn

[Fotos]

 

Die Volksschule Purkersdorf begrüßte alle Erstklässler und wünschte ihnen viel Freude und Erfolg für die Volksschulzeit!

25. Juni 2015

Präsentation der Miteinander - Mehrstufenklasse

[Fotos]

 

Frau PSI Roßkopf, Herr BGM Schlögl, Frau Kaukal, unsere Stadträtin für Bildung und Eltern der Klasse waren zu Besuch in den Miteinander-Mehrstufenklassen am 25. Juni 2015 zu ihrem Präsentationstag.

Die Kinder präsentierten, was sie im vergangenen Schuljahr gelernt haben und zeigten dabei ihre Stärken und Talente.

Über hundert Gäste besuchten die Ausstellungstische der Kinder. Unter ihnen waren auch einige künftige, sowie ehemalige Schülerinnen und Schüler der MM-Klassen.

12. Juni 2015

Lesefit für den Alltag

[Fotos]


Im Rahmen des Schulschwerpunktes Lesen erkundeten die 3c und die 1a gemeinsam den Hauptplatz in Purkersdorf. Mit großem Eifer wurden Plakate, Verkehrsschilder, Wegweiser, Geschäftsauslagen, Speisekarten und vieles mehr entdeckt und gelesen.

11. Juni 2015

Lesefreiräume

[Fotos]

 

Seit einigen Monaten gibt es bei uns an der Volksschule Lesefreiräume, die die Kinder mit ihren Lehrerinnen selbst gestalten können. In dieser Zeit wird mit Partnerklassen gelesen oder die Großen lesen den Kleinen etwas vor. Das macht allen sehr viel Spaß.

 

14. und 17. Mai 2015

Erstkommunion

[Fotos]

 

Am Donnerstag dem 14. Mai und am Sonntag dem 17. Mai fand in der Pfarrkirche Purkersdorf die Erstkommunion statt.  Es war für alle eine sehr schöne Feier.

16. April 2015

Die ganze Schule liest!

[Fotos]

 

Am Donnerstag, dem 16. April 2015 fanden „besondere Lesestunden“ statt.

Vorlesen, miteinander lesen, Leserätsel lösen, Lesepuzzle, … in der Klasse und am Gang, im Stiegenaufgang und in der Pausenhalle, in der Bibliothek und im Schulhof.

Lesen macht Spaß!

3. März 2015

Becherkuchen

[Fotos]

 

Ein Rezept eines Becherkuchens ist der Beitrag der 2b an einem Kochbuch, das von jeder Klasse der Schule gestaltet werden soll. Vor allem das Verkosten hat allen Kindern Freude bereitet!

3. März 2015

Rezepte zum Pflücken

[Fotos]

 

Die Kinder der 2a gestalteten mit ihren Lehrerinnen leckere Rezepte zum Pflücken. Es war für jeden Gaumen etwas dabei. Angefangen von Suppen, über Hauptgerichte bis hin zu aufregenden Dessertvariationen. Viele Eltern haben die gepflückten Rezepte sicher schon nachgekocht.

17. Februar 2015

Fasching „Alles rund ums Meer“

[Fotos]


"Alles rund ums Meer" war das Motto, das sich die Lehrer dieses Jahr gestellt hatten. Ein Höhepunkt dieses Vormittages war die Darbietung eines Zauberers. Er begeisterte die Kinder mit neuen Tricks.

Mit einem Umzug  durch das Schulhaus endetet das lustige Faschingstreiben.

17. Februar 2015

Faschingdienstag

[Fotos]


Es waren bunte und sehr originelle Kostüme, die den ganzen Vormittag die Gänge und Klassenräume der Volksschule bevölkerten! Fasching in der Volksschule Purkersdorf!

17. Februar 2015

Fasching in der Mehrstufenklasse

[Fotos]


In unserer Mehrstufenklasse feierten Prinzessinnen, Bären, Köchinnen, Clowns und auch Spiderman wurde gesehen! Es war ein buntes Treiben!

15. Februar 2015

Textlesetag in der Mehrstufenklasse

[Fotos]


An den Textlesetagen brigen die Kinder ihre Lieblingsbücher mit und lesen darin.

10. Dezember 2014

Verkehrsicherheit

[Fotos]


Verkehrssicherheit am Schulweg!
Eine Aktion von AUVA und KFV

Mitarbeiter der KFV besprachen mit den Kindern das richtige Verhalten am Schulweg. Aber auch die Eltern wurden informiert, was und wie sie zu Erhöhung der Sicherheit auf dem Schulweg ihres Kindes beitragen können.

2. Oktober 2014

Tanzworkshop

[Fotos]

 

Beim außergewöhnlichen „English & Dance – Workshop“ am Vormittag des 2.Oktober 2014 bewunderten wir  Lehrerinnen der Klassen 3a und 3b unsere 38 kleinen Talente. Vier junge, sehr sympathische „Native English Speaker“(aus London, Südafrika und Canada) tanzten mit den begeisterten Kindern, es wurden tolle Breakdance-Figuren einstudiert. Unermüdlich versuchten unsere Kinder, den Vortänzern beim konditionsraubenden Training nachzueifern. Hier fand Bewegung und Sport auf hohem Niveau statt.

Zwischen den Tanz- bzw. Sportstunden, an deren Schluss die Kinder stolz ihre einstudierten Choreografien vorführten, durften unsere Schüler ihre Englischkenntnisse in einer Lerneinheit mit vielen lustigen Spielen verbessern und unter Beweis stellen.

Sicher buchen wir die professionell agierenden, sehr sympathischen Native Speaker wieder im nächsten Jahr beim Team von Learning Events [www.learningevents.at].

29. September 2014

Bibliothekseröffnung

[Fotos]

 

Der 29. 9. 2014 ist für unsere Schule ein besonderer Tag. Nach einjähriger Planung und intensiven Vorbereitungsarbeiten können wir endlich unsere Bibliothek eröffnen. Die vom Elternverein gespendeten Regale sind mit 1630 Büchern bestückt.

Die Lehrerinnen Manuela Neuber und Elke Jurkowitsch-Steidl haben sie nach Themen geordnet und in ein elektronisches Bibliothekssystem aufgenommen. Am Vormittag gibt es für die Kinder Einführungsworkshops und einen Bibliotheksquiz. Zu Mittag versammeln sich alle Lehrerinnen, viele Eltern, Kinder und auch ein Vertreter der Gemeinde in der neuen Bibliothek zur Eröffnungsfeier. Die SchülerInnen der 2b präsentieren ein Schattentheater zum Thema Lesen, die Singklasse gestaltet einen musikalischen Beitrag.

Mit einem kleinen Buffet lassen wir den Schultag ausklingen. Hoffen wir, dass die Kinder unserer Schule viel Freude mit den neuen Büchern haben!

28. März 2014

"Die Molchis räumen auf“

Theateraufführung im Purkersdorfer Pfarrsaal

[Fotos]

 

Unter der Leitung von Theaterpädagogin Alexandra Riedl probten die Schüler und Schülerinnen der 3c-Klasse monatelang für das Theaterstück „Die Molchis räumen auf“. Nach einigen Sprechübungen fand unter großer Aufregung die Rollenvergabe statt. Es folgten erste Leseproben, das Auswendiglernen der Texte, das Basteln von Requisiten und Plakaten und die Kostümauswahl.

Weiter ...

9. - 11. April 2014

Projekttage der Miteinander Mehrstufenklasse

[Fotos]

 

Die Miteinander Mehrstufenklasse verbrachte ihre Projekttage am Bodenhof bei Mariazell vom 9. – 11. April. Die MM´s trafen sich um 9 Uhr am Bahnhof in Purkersdorf-Zentrum. Die Kinder zwischen 6 und 10 Jahren fuhren mit ihren Lehrerinnen und einer Studentin der PH Krems mit der Bahn bis St. Pölten und mit der „Himmelsleiter“ weiter bis Wienerbruck.

Weiter ...

4. März 2014

Fasching in der MM-Klasse

[Fotos]

 

Beim Faschingsfest in der MM-Klasse stellen sich zuerst im großen Kreis alle Festgäste vor. Dann besuchen sie die Spielstationen in allen unseren Räumen. Natürlich gibt es auch eine Faschingsjause.

Elisabeth ist eine Gruselhexe, der vor Krapfen nicht gruselt.
Elisabeth ist eine Gruselhexe, der vor Krapfen nicht gruselt.
Sanna ist eine Kräuterhexe, die lieber Karotten isst.
Sanna ist eine Kräuterhexe, die lieber Karotten isst.
Vor Ulli müssen sich alle fürchten, denn sie isst Kinder (siehe Knochenkette)
Vor Ulli müssen sich alle fürchten, denn sie isst Kinder (siehe Knochenkette)

4. März 2014

Faschingsfest

[Fotos]

 

Am Faschingsdienstag stand statt Rechnen, Schreiben und Lesen in der ganzen Schule Spielen, Lachen und Tanzen auf dem Stundenplan. Viele lustige Faschingsnarren tobten durch das Schulhaus. Die Lehrerinnen kamen als Hexen verkleidet und auch unser Schulwart mischte sich als Hexenmeister unter das Narrenvolk.

In den Klassen und Gängen tummelten sich Prinzessinnen, Cowboys, Piraten und viele, viele andere Faschingsgestalten. Dank zahlreicher, netter Eltern gab`s zur Stärkung in den meisten Klassen ein gutes Buffet, wobei natürlich die Faschingskrapfen nicht fehlen durften. Im Turnsaal spielte die Theatergruppe Lotus Ensemble und Maciek Golebiowski “ Nussknacker und Mäusekönig“ als Mitmachkonzert für alle Kinder.

Im ganzen Schulhaus herrschte den ganzen Vormittag über eine fröhliche, unbeschwerte Stimmung und so waren sich an diesem Tag zu Mittag wohl alle Kinder einig, wenn sie meinten: “Schade, dass die Schule schon aus ist!“

28. Februar 2014

Faschingsspiel "Dornröschen" der Vorschulkinder

[Fotos]

 
1. Dornröschen war ein schönes Kind,
schönes Kind, schönes Kind
Dornröschen war ein schönes Kind,
schönes Kind, schönes Kind.

2.    Dornröschen nimmt dich ja in acht
3.    Da kam die böse Fee herein
4.    Dornröschen schlafe hundert Jahr!
5.    Da wuchs die Hecke riesengroß
6.    Da kam der junge Königssohn
7.    Dornröschen wache wieder auf.
8.    Da fei`rten sie das Hochzeitsfest.
9.    Da jubelte das ganze Volk.

Text: Johan Lewalter (1894)
Melodie: volkstümlich aus dem Odenwald

27. Februar 2014

ZOOM Trickfilmstudio

[Fotos]

 

Freude und Lust am Gestalten, Teamarbeit und das fantasievolle Experimentieren stand im Trickfilmstudio im Mittelpunkt. Die Schüler der 4 C lernten spielerisch den kreativen selbstbestimmten Umgang mit Multimediatechnologien kennen. In zwei Gruppen arbeitete man fleißig an zwei Werken: „Das Wunder im Freibad“ und „Das Dschungelabenteuer“. Die fertigen Filmproduktionen sind in der Sammlung des ZOOM abrufbar. Am nächsten Tag schrieben die Kinder dann noch die dazugehörigen Drehbücher.

21. Februar 2014

Schitag in Mönichkirchen

[Fotos]

 

Aufgeregt stiegen um acht Uhr 32 Kinder der 2a und 2b mit vielen helfenden Mamas und Papas in einen „Luxusbus“ und wurden von einem besonders netten Chauffeur mit kurzem Zwischenstopp vor Wr.Neustadt nach Mönichkirchen gebracht. Endlich erblickten wir die heißersehnten schneebedeckten Hänge!

Beim Schiverleih nahe der Liftanlage fand jedes Kind sofort die namentlich gekennzeichneten Schier und Schuhe. Toll organisiert! Ganz liebe Schilehrer gaben unseren vielen Anfängern wichtige Tipps für die erste Bergfahrt mit dem Vierer-Sessellift, um gut zu den Pisten auf der Mönichkirchner Schwaig zu gelangen. Die Fortgeschrittenen-Gruppe sauste bald bei herrlichem Sonnenschein die Pisten hinunter, einige Eltern genossen die Abfahrt allein mit ihren Kindern.

Für unsere 12 Anfänger war der Vormittag sicher am anstrengendsten. Die Schier „folgen“ ja nur dann, wenn man alle, wirklich alle Tipps des Schilehrers hört und dann auch richtig umsetzen kann. Das war harte Arbeit! Aber alle Anfänger haben den Kampf mit sämtlichen Hindernissen doch gewonnen und noch vor dem köstlichen Mittags-Schnitzerl im Berggasthaus auf 1230 m den ersten „Pizza-Schwung“ gemeistert! Bravo!

Der Nachmittag ging viel zu schnell zu Ende. Als am Ende unseres Schitages viele fragten: „Wann fahren wir wieder hierher Schi fahren?“, war das für alle eine schöne Belohnung!

14. Februar 2014

Masken modellieren

[Fotos]

 

Sehr großen Spaß bereitete den Großen und den Kleinen das gemeinsame Werken mit Gipsbinden. Die Kinder der 1c und der 4c tauchten Gipsbinden in Wasser und konnten dann einen Abdruck eines Gesichtes anfertigen. Darunter befanden sich auch drei Geschwisterkinder. Die großen Brüder modellierten Abdrucke für die kleinen Geschwister. Das war spannend. Die fertigen Masken bemalten die Kinder mit bunten Sonnenscheinfarben und beklebten sie anschließend mit Federn.

13. Februar 2014

Die 4c in der Albertina

[Fotos]

 

„KUKON“ mit Kunst Konflikten begegnen hieß unsere Führung in der Albertina. Das Kunstgespräch vor den Werken wurde mit einem Kommunikationstraining kombiniert. Die Schüler wurden sensibilisiert, das Wesen eines Konflikts besser zu verstehen. Ein wichtiges Instrument der Konfliktbegegnung ist die „richtige“ Kommunikation. Die Schüler wissen jetzt, dass Konflikte wichtig für die persönliche Entwicklung sind und dass sie dazu beitragen, die eigene Position in der Gruppe zu finden. Anschließend durften die Kinder noch im Atelier arbeiten. Es wurden in Kleingruppen Bilder gemalt.

1. Februar 2014

Brieffreundschaften - Flaschenpost

[Fotos]

 

Donnerstags kommt zu uns jetzt öfters der Herr Lehrer aus der Kooperativen Mittelschule Purkersdorf. Michael belebt unsere Deutschstunden und das Geschichten schreiben mit ihm bereitet den Kindern großen Spaß.

Gemeinsam haben wir das Semesterprojekt Flaschenpost ins Leben gerufen. Die Volksschulkinder der 4c haben Brieffreunde in zwei Klassen der Kooperativen Mittelschule und verschicken nun begeistert Briefe. In einer gemeinsamen Hofpause werden sich die Brieffreunde jetzt bald kennen lernen. Außerdem ist ein gemeinsamer Ausflug geplant. Wir sind schon sehr gespannt, was noch passiert.

28. Jänner 2014

Backstage beim ORF

[Fotos]

 

Spielerisch entdeckten wir die Welt des Fernsehens. Wir bekamen Einblicke in geschichtliche Hintergründe und zu technischen Gegebenheiten. Außerdem warfen wir einen Blick hinter die Kulissen und erfuhren von diversen Fernsehtricks. In den großen Fernsehstudios wurde uns erklärt, welche Arbeitsabläufe bei einer Fernsehsendung notwendig sind. Das Highlight war das ORF-Erlebnisstudio. Die Kinder durften die Kamera bedienen und in der berühmten Bluebox einen Film drehen.

17. Jänner 2014

„Eine Kinder-Sinfonie“

[Fotos]


Beim Mitmachkonzert von „rock 4 kids“ hatten unsere Kinder großen Spaß.
Mit zwei kostümierten Musikern konnten die Schüler im Turnsaal zwei Tänze und Instrumentalstücke von J. Haydn und L. Mozart nicht nur kennenlernen, sondern auch nach kurzem Ausprobieren und Einstudieren auch Aufführen. Da kam es auf den wichtigen Einsatz an bei den Trommlern, Ratschen-Spielern, Zimbeln-Künstlern und Triangel-Virtuosen. Die großen (4. Klassen) und auch unsere kleinsten Zuhörer (Vorschulklasse) wurden zum Mitsingen, Tanzen, Pfeifen und Klatschen ermutigt.
Großer Beifall war allen Künstlern sicher!

19. Dezember 2013

Weihnachtlicher Liederabend des Schulchors

[Fotos]

 

Am 19. 12. gab es in unserer Schule eine Premiere. Der im September gegründete Schulchor trat unter der Leitung von Frau Roswitha Hejda zum ersten Mal auf.
Präsentiert wurden neue und alte Weihnachtslieder. Aufgelockert wurde das Programm mit Instrumentalstücken und Gedichten, vorgetragen von Kindern der 2. und 3. Klassen.
Unter den begeisterten Zuschauern befand sich neben Frau Direktorin Beranek auch der Bürgermeister der Stadtgemeinde Purkersdorf, Herr Mag. Karl Schlögl.
Der Abend war ein großer Erfolg und die zahlreiche Gäste wünschten dem Chor alles Gute und noch viele schöne Auftritte!

12. Dezember 2014

Weihnachtliche Bastelstunde

[Fotos]

 

Alljährlich im Advent findet klassenübergreifend unser Weihnachtsbasteln statt. Fleißige Mamas unterstützen uns bei zahlreichen Stationen. Die Kinder suchen sich aus, wo und mit wem sie an diesem Tag basteln wollen. Anschließend organisieren die Eltern immer ein leckeres Buffet mit Keksen, Kuchen, Brötchen und Kinderpunsch. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

12. Dezember 2013

Besuch der Altersheime

[Fotos]

 

Wie jedes Jahr besuchte die Singklasse mit ihrer Lehrerin, Roswitha Hejda, im Dezember das Altersheim zum frohen Lebensabend am Wienerwaldsee, die Seniorenresidenz Hoffmannpark und das Sene Cura Pflegeheim.
Mit schwungvollen Weihnachtliedern brachten die Kinder der 2A den alten Menschen ein bisschen Weihnachtsfreude. Nach der musikalischen Darbietung wurden kleine  selbstgebastelte Weihnachtsgeschenke an die Senioren verteilt.
Der Vormittag war für Alt und Jung ein beglückendes Erlebnis.

13. November 2013

Führung im Parlament, 4c

[Fotos]

 

Gemeinsam mit Vermittlerinnen erarbeiteten die vierten Klassen auf spielerische Weise den Begriff „Demokratie“. Die Schüler durften unterschiedliche Aufgabenstellungen und Suchspiele durchführen.

Den Kindern wurde das ganze Parlament samt Sitzungssaal gezeigt. Der Architekt Theophil Hansen lässt den Betrachter durch die architektonische Vielfalt und die kunsthistorischen Details fast vergessen, dass die eigentliche Funktion die Beherbergung der Gesetzgebung für ganz Österreich ist.

24. Oktober 2013

„Brain Walking“ – Walken für Kondition und Konzentration

[Fotos]

 

Den idealen Einstieg zum sanften und gesundheitsfördernden Ausdauertraining bietet das Nordic Walking schon bei den Kleinen: Zwischen dem 8. und 12. Lebensjahr besitzen Kinder schließlich die größte motorische Lernfähigkeit!

Seit nunmehr sechs Jahren bietet Helga Plaschko „ihren“ Kindern eine perfekte Frischekur für Körper und Geist: Die 4a kommt seit der ersten Schulstufe in den Genuss dieses Zusatzangebots. Eine reguläre Schulturnstunde im Turnsaal wird dabei gegen launiges Walken an frischer Luft getauscht. Für noch mehr Spaß und Spiel wird dabei auch öfter auch der Spielplatz auf der Kellerwiese angesteuert.

Beim Walken wird die Herz-Kreislaufleistung verbessert, die Muskulatur gestärkt und die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus optimiert. Beim anschließenden Lernen im Unterricht ist die verbesserte Konzentration deutlich bemerkbar.

15. Oktober 2013

Projekt Apollonia in der Vorschule

[Fotos]

 

Am 15. Oktober 2013 besuchte Kroko, das sympathische Plüschkrokodil die Vorschule. Kroko ist das Maskottchen der Kariesprophylaxeaktion Apollonia, die seit Jahren den Kindergarten-  und Volksschulkindern die richtige Zahnpflege beibringt. Mit der Hilfe einer ausgebildeten Zahngesundheitserzieherin lernen die Kinder das richtige Zähneputzen und die Funktion der Zähne kennen.

Frau Christa Brach führte die Kinder liebevoll durch ein faszinierendes Programm. Zuerst wurde Kroko mit einem Lied aufgeweckt. Dann putzten die Kinder unter Christas Anleitung Kroko und nachher sich selbst die Zähne, was mit einem Stempel auf den Arm belohnt wurde. Weiteres lernten sie die Funktion der verschiedenen Zähne kennen und stellten ganzkörperlich die Schneide-, Eck- und Backenzähne dar. Begleitet mit den Wörtern wie schnipp-schlapp, hack-hack, quetsch-quetsch zeigten sie, wie das Butterbrot gut gekaut wird.

Danke für die schöne Stunde und kommt bald wieder!

18. September 2013

Judo Schnupperstunde in der Vorschule

[Fotos]

 

In der dritten Schulwoche haben die Vorschüler an einer JUDO Schnupperstunde teilgenommen.

Nach einem spielerischen Aufwärmen haben sie mit den jungen Trainern Max und Janina die Falltechnik rückwärts kennen gelernt und ausprobiert. Die nächste Übung war das Werfen des Partners und dessen Festhalten in der Rückenlage auf dem Boden. Unsere Mädchen und Buben haben als Judokas sehr viel Geschick gezeigt. Die Einführung war ein Riesenerfolg.

Herzlichen Dank für den Judoclub Sandokan für diese erlebnisreiche Sportstunde!

21. Juni 2013

Schulfest der Volksschule und des SPZ

[Fotos]

 

Ausgezeichnete Stimmung herrschte beim Schulfest der VS und des SPZ Purkersdorf, das der Elternverein der Schulen wunderbar organisierte und das sehr gut besucht war. Auch der Purkersdorfer Bürgermeister Mag. Karl Schlögl weilte unter den vielen gut gelaunten Besuchern.

Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Kinder zahlreiche Spiel- und Kreativstationen, das Völkerballturnier und die Disco. Für das leibliche Wohl wurde auch bestens gesorgt und Groß und Klein verbrachten einen vergnügten Nachmittag.

17. Juni 2013
Bei der Feuerwehr
[Fotos]

 

Der Besuch bei der Feuerwehr war informativ und tatkräftig! An einem heißen Frühsommertag genossen die Kinder den „actionreichen“ Tag!

9. Mai 2013

Teilnahme am Caritas Laufwunder

 [Fotos]

 

Wie jedes Jahr, nahm die VS- Purkersdorf auch 2013 wieder am „Caritas-Laufwunder“ teil - die Kinder laufen, die Eltern spenden. Alle Schülerinnen und Schüler gaben ihr Bestes. Der Spaßfaktor ist dabei selbstverständlich nicht außer Acht zu lassen, denn Laufen ist für Kinder wohl das Schönste der Welt. Hanna F. aus der 4a nahm sogar gehend an der Veranstaltung teil, da sie aus gesundheitlichen Gründen nicht laufen durfte. Dies ist ein Beispiel dafür, wie schön es sein kann, wenn sich Kinder für Kinder einsetzen und den Gedanken des Helfens zur Realität werden lassen.

7. Mai 2013

Schnuppertag der Kindergartenkinder

 [Fotos]

 

Wie jedes Jahr kamen die zukünftigen Erstklassler mit ihren Kindergartengruppen zu uns, um das erste Mal ausgiebig „Schulluft zu schnuppern“. Nach lustigen Spielen im Turnsaal meisterten sie alle „Lernstationen“ mit Bravour. Einige unserer kleinen Gäste konnten auch ihre Geschwister in deren Klassen besuchen. Mit Hilfe der Viertklassler wurden zum Abschluss Kronen gebastelt. Diese durften die Kinder zur Erinnerung an diesen besonderen Tag mit nach Hause nehmen.

4. Mai 2013

Schneckenprojekt
[Fotos]

 

1a und 2c arbeiten gemeinsam an einem Schneckenprojekt.

29. und 30. April 2013

Projekttage der 4a und 4d in St. Pölten

[Fotos]

 

Ein besonderes Highlight des letzten Volksschuljahres waren für diese beiden 4. Klassen die Projekttage in St. Pölten. Nach dem Besuch der „Garten Tulln“, einer Schifffahrt auf der Donau und der Besichtigung der Ruine Dürnstein wurden die Zimmer im Landessportzentrum in St. Pölten bezogen.
Am Abend gaben bei der„Kinderolympiade“ alle ihr Bestes, um anschließend –trotz fremder Betten- gut und fest zu schlafen. Am nächsten Tag standen die Stadtführung durch St. Pölten und die Millionenshow mit Fragen über unsere Landeshauptstadt auf dem Programm. Müde, aber glücklich ging es mit dem Bus zurück nach Hause.
Eine wahrlich schöne Erinnerung an die 4. Klasse der Volksschule!

20. März 2013

Bezirksjugendsingen

[Fotos]

 

Wir waren beim Bezirksjugendsingen. Wir waren die Jüngsten dort. Nach unserem Auftritt mit einem schwungvollen Lied und einem Volkstanz tobte die Halle. Die Klasse war mir Feuereifer dabei.

12. Februar 2013

Faschingsnarren unter sich

[Fotos]

 

Vielfältig waren die Verkleidungen der 4a! Lustig war´s…! Sogar schwebende Tische waren dabei, denn ein toller Zauberer rundete das Faschingsprogramm ab!

30. Jänner 2013

Eislaufen in Tulln

[Fotos]

 

Die sportbegeisterten Kinder der 1c haben einen Vormittag mit anderen Klassen unserer Schule in Tulln zum Eislaufen genutzt.

Alle können schon recht geschickt Runden fahren und freuen sich schon auf ein nächstes Mal!

19. Dezember 2012

Die 1c im "Haubiversum"

[Fotos]

 

Gemeinsam mit der 1d besuchten wir das „Haubiversum“ bei Wieselburg. Dort verbrachten wir einen Vormittag mit einer Führung durch die Schaubäckerei und alle Kinder durften Kekse selbst ausstechen, verzieren und backen. Ein ganzes Sackerl voll nahm jedes Kind mit nach Hause. Wir haben über Getreide, Brot und Gebäck viel gehört, gesehen und gerochen - ein Vormittag für alle Sinne!

16. November 2012

Therapiehund „Balou“ zu Besuch in der 2c

[Fotos]

 

Wir erfuhren viel über Hunde: was sie essen und trinken, wie viel Bewegung und Pflege sie brauchen, dass sie auch in eine Schule gehen müssen und das Folgen dort lernen, dass dieser Hund besonders gut auf Kinder, aber auch gehbehinderte Menschen geschult ist und was er gar nicht mag. Mit seiner Besitzerin konnten wir ihn genau beobachten und zuerst langsam kennenlernen. Später durften wir ihn bürsten, streicheln, für ihn „Leckerlis“ verstecken und dadurch seinen guten Spürsinn erkennen, einen Ball werfen und von ihm zurückbringen lassen, ihn streicheln und zum Abschied gab „Balou“ jedem Kind seine Pfote. Fast alle Kinder haben sich das getraut!